Ergebnis Baumbegehung am 20.01.2017

23.01.2017

Gemeinsamer Antrag UVA

Liebe Fraktionen, liebe IGU,
 
zunächst einmal bedanke ich mich bei allen Teilnehmern ganz herzlich für die gestern durchgeführte gemeinsame Baumbegehung. Besonderen Dank an Dieter Rackow und Eva Heimsoth, die zu den einzelnen Bäumen wirklich wichtiges Fachwissen beisteuern konnten. Wir haben noch lange zusammen gesessen und dabei ganz konkrete Vorschläge erarbeitet, wie man in Zukunft mit Kappelns Bäumen umgehen sollte.
 
Ich habe die Erkenntnisse unserer Begehung und des anschließenden Gespräches in dem beigefügten Antrag verarbeitet. Da wir uns alle sehr einig waren, ist dieser Antrag als gemeinsamer Antrag der beiden Fraktionen und der IGU formuliert. Ich bitte Euch, diese Mail entsprechend weiterzuleiten.
 
Ich bitte euch weiter, mir Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. Wenn Ihr mit dem Antrag einverstanden seid, bitte ich um Behandlung in den jeweiligen Gremien und gegebenenfalls Freigabe. Ich weiß, dass es relativ weitgehend ist, einen solchen Antrag gemeinsam über verschiedene Gruppen zu stellen. Natürlich müssen alle Mitglieder die Gelegenheit haben, etwas zu dem Antrag beizusteuern. Sollte der Antrag nicht auf die Zustimmung der Mehrheit der Mitglieder stoßen, können wir natürlich auch als einzelne Faktion tätig werden. Ich fände aber eine fraktions- und gruppenübergreifende Gemeinsamkeit ganz gut.
 
Bitte bedenkt, dass der Antrag schon Anfang Februar in den UVA gehen sollte. Die Freigabe sollte also möglichst bald erfolgen.
 
Herzliche Grüße
Volker